Autor Thema: Gnaphosidae? => Scotophaeus blackwalli  (Gelesen 244 mal)

Bastian Schnieder

  • Beiträge: 18
Gnaphosidae? => Scotophaeus blackwalli
« am: 2017-02-08 20:13:46 »
Guten Abend miteinander,

entschuldigt bitte fortan meine ungenauen Bilder, denn meine einzige Möglichkeit Nahaufnahmen zu machen, ist ein 10 Euro Mikroskop von einem Antikmarkt.
Noch besitze ich keine finanziellen Mittel, was sich hoffentlich bald ändern wird.

Zimmerfund, 6 mm Körperlänge, Weibchen. Ist es möglich anhand der Augenstellung dieses Exemplar als Gnaphosid zu bestimmen? Leider ist nur der Prosoma erhalten, da sie ausgetrocknet unter meinem Bett lag.

Gruß Bastian

20170208_195719.jpg
*20170208_195719.jpg (599.66 KB . 2740x2815 - angeschaut 74 Mal)
« Letzte Änderung: 2017-02-08 21:45:24 von Arno Grabolle »

Simeon Indzhov

  • ***
  • Beiträge: 932
Re: Gnaphosidae?
« Antwort #1 am: 2017-02-08 20:17:05 »
Die Spinne scheint zwar Gnaphosidae zu sein, obwohl die PME (hinteren Mittelaugen) nicht am Fokus sind, aber hast du mehr Details? Genitalia etc?
Simeon

Bastian Schnieder

  • Beiträge: 18
Re: Gnaphosidae?
« Antwort #2 am: 2017-02-08 20:30:54 »
Hoffe das kann weiterhelfen trotz der Unschärfe.

Bastian

20170209.jpg
*20170209.jpg (606.61 KB . 2571x2776 - angeschaut 74 Mal)

Simeon Indzhov

  • ***
  • Beiträge: 932
Re: Gnaphosidae?
« Antwort #3 am: 2017-02-08 20:43:28 »
Ich würde sagen Scotophaeus blackwalli. Vergleich mal mit den Abbildungen.
Simeon

Bastian Schnieder

  • Beiträge: 18
Re: Gnaphosidae?
« Antwort #4 am: 2017-02-08 21:00:03 »
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich habe die Abbildungen verglichen, es ist eine Scotophaeus blackwalli.

Gruß

Arno Grabolle

  • Aktive Mitarbeiter
  • *****
  • Beiträge: 13515
    • mein g+
Re: Gnaphosidae?
« Antwort #5 am: 2017-02-08 21:45:04 »
Noch besitze ich keine finanziellen Mittel, was sich hoffentlich bald ändern wird.

Aha, spielt du Lotto? ;)

Gute Arbeit Simeon!

Arno

Simeon Indzhov

  • ***
  • Beiträge: 932
Re: Gnaphosidae? => Scotophaeus blackwalli
« Antwort #6 am: 2017-02-08 21:54:29 »
Danke dir, Arno!
Langsam trete ich in den Fußstapfen des Gnaphosiden-Masters :)

Bastian Schnieder

  • Beiträge: 18
Re: Gnaphosidae? => Scotophaeus blackwalli
« Antwort #7 am: 2017-02-09 08:51:20 »
Nein ich spiele kein Lotto, bin zurzeit Schüler und verdiene noch kein Geld  ::)